Zielgruppe

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene des Stadtteils Trier-Nord im Alter von sechs bis einundzwanzig Jahren und ihre Herkunftsfamilien.

Ziele

Verbesserung der Entwicklungschancen von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien, insbesondere derer in komplexen psychosozialen Problemlagen bzw. Armutslagen

  • Unterstützung der Umsetzung des Rechtes von Kindern und Jugendlichen auf eine umfassende, gleichberechtigte Teilhabe an den sozialen, ökonomischen, ökologischen und kulturellen Ressourcen der Gesellschaft
  • Verbesserung der Lebenslagen und Entwicklungsbedingungen für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Grundversorgung, Bildung und kultureller Teilhabe
  • Partizipation von Kindern und Jugendlichen
  • Stabilisierung der Lebenssituation von Familien
  • Steigerung der Handlungsfähigkeit von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern
  • Steigerung der Effektivität der Hilfesysteme durch Vernetzung und Kooperation


Die Stadtteilorientierte Kinder- und Jugendarbeit ist kein reiner Dienstleistungssektor mit Komm-Struktur, sondern der methodisch kontrollierte Versuch, Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten und zwar dort, wo diese Hilfe benötigt wird:
vor Ort im Stadtteil und im direkten Bezug zur alltäglichen Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen.

Eine Kombination halboffener Angebote, themen-spezifischer oder projektorientierter Angebote der Sozialen Gruppenarbeit und gezielter Einzelfallhilfen nach individuell ausgearbeiteten Unterstützungsplänen (Casemanagement) setzt den konzeptionellen Rahmen für eine auf die Zukunft des Gemeinwesens gerichtete Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit.

Team

Maren Zollikofer-Hutter
Leitung, Diplom Sozialpädagogin / Systemische Therapeutin und Familientherapeutin(DGSF)
Tel: 0651-9182014
maren.zollikofer@buergerhaus-trier-nord.de

Michael Ißler
Betreuung Jugendraum
Tel: 0651-9182014
michael.issler@buergerhaus-trier-nord.de

Mira Herrmann
Mädchenarbeit
Tel: 0651-9182014
mira.herrmann@buergerhaus-trier-nord.de

Anneliese Hofmann
Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuungn, Ehrenamtliche

Alena Wick
Trainerin Cheerleading

Projektbezogenen MitarbeiterInnen
ErzieherInnen, PädagogInnen, SportlehrerInnen,
Reittherapeuten, KünstlerInnen

Angebote/Schwerpunkte

A. Offene Kinder- und Jugendarbeit/Sozialpädagogische Gruppenarbeit

Die kontinuierlich stattfindenden Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit/ Sozialen Gruppenarbeit ermöglichen den Aufbau tragfähiger Beziehungen zu Mädchen und Jungen aus dem Stadtteil.

Ziel ist es, die persönlichen, sozialen und lebenspraktischen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen weiterzuentwickeln und zu fördern.

Regelmäßige Gruppenangebote:

  • Mädchengruppe für Mädchen ab 10 Jahren
  • Offener Jugendtreff, dreimal wöchentlich
  • Cheerleading, Sportgruppe für Mädchen
  • Boys get fit, Sportgruppe für Jungen

B. Soziale Einzelfallhilfe

  • Jugendberatung
  • Fallmanagement
  • Casemanagement

C. Jugendberufshilfe

Beratung, Hilfen und Projektarbeit im Übergang von der Schule in den Beruf: Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Ausbildungsplatzsuche, Schullaufbahnberatung.

D. Mobile Kinder- und Jugendarbeit

Die aufsuchende und nachgehende Arbeit nimmt in der Stadtteilorientierten Kinder- und Jugendarbeit eine herausragende Stellung ein.

E. Elternarbeit

F. Freizeitpädagogische Maßnahmen

  • Ferienprogramme für Kinder in den Oster-, Sommer- und Herbstferien
  • Kurzfreizeiten für Jugendliche